Freiwillige Feuerwehr Albershausen - Einsätze 2021
Einsatz Nr: 5
Datum/Uhrzeit: 25.04.2021 - 10:42
Einsatzart: BR2
Erneute wurde die Feuerwehr Albershausen zu einem Brandeinsatz gerufen. Gemeldet wurde eine brennende Spülmaschine. Noch auf der Anfahrt wurde die Feuerwehr Uhingen zur Unterstützung gerufen, da nur wenige Atemschutzgeräteträger zur Verfügung standen. Bei Eintreffen drang bereits Rauch aus einem Balkon im 1OG. Nach der Erkundung wurde ein Trupp unter Atemschutz über den Balkon mittels Steckleiter zur Brandbekämpfung geschickt. Der Brandherd konnte zügig lokalisiert und gelöscht werden. Außerdem konnte ein Meerschweinchen aus der Brandwohnung verbracht werden. Gemeinsam mit Kollegen aus Uhingen wurde anschließend die Spülmaschine ausgebaut, weitere Glutnester abgelöscht, die Küche mit der Wärmebildkamera überprüft ehe das Gebäude an die Besitzer übergeben wurde.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/41 - Uh 1/10 - Uh 1/46 - Uh 1/33
Einsatz Nr: 4
Datum/Uhrzeit: 26.04.2021 - 21:20
Einsatzart: BR3
Noch auf der Anfahrt zum Feuerwehrgerätehaus konnten einige Kameraden den Feuerschein im Ort sehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner bereits den ausgedehnten Brand auf einer Holzterrasse eindämmen können. Die Feuerwehr begann umgehend die Löscharbeiten fortzusetzen. Die unmittelbar angrenzende Hauswand, welche beaufschlagt worden war, wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert, ebenso der Dachboden des Gebäudes. Mit Netzmittel wurde die Terrasse, Hauswand und angrenzende Hecke weiter gekühlt. Nach gut einer Stunde konnte die Einsatzstelle an den Hausbesitzer übergeben werden.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/41 - Alb 1/19 - Uh 1/10 - Uh 1/46 - Uh 1/33
Einsatz Nr: 3
Datum/Uhrzeit: 18.02.2021 - 22:13
Einsatzart: TH2
Am Ortseingang von Alberhausen hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet. Ein PKW hatte sich überschlagen und kam auf dem Dach zum liegen. Es war zunächst nicht klar, ob im Fahrzeug noch Personen eingeschlossen sind. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Personen sich bereits selbständig befreit hatten. Der PKW hatte eine Straßenlaterne abgerissen, welche noch halb auf dem Fahrzeug hing. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und stellte den Brandschutz sicher. Zudem wurde die ENBW an die Einsatzstelle bestellt, um die Laterne stromlos zu schalten. Im Anschluss wurde die Laterne durch die Feuerwehr abgeflext und der PKW durch einen Abschleppwagen geborgen. Von der Feuerwehr wurde außerdem noch die Einsatzstelle für die Spurensicherung der Polizei ausgeleuchtet.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/41
Links/Bilder:
    Einsatz Nr: 2
    Datum/Uhrzeit: 02.02.2021 - 08:36
    Einsatzart: BR2
    In einem Industriebetrieb im Industriegebiet hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Bereits beim Eintreffen berichteten Mitarbeiter dass dies vermutlich bei Schweißarbeiten passiert war. Nach einer kurzen Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden und alle Mitarbeiter zurück an ihre Arbeit.
    Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
    Einsatz Nr: 1
    Datum/Uhrzeit: 29.01.2021 - 15:00
    Einsatzart: TH0
    Erneut musste der Schmutzrechen am Einlauf des Butzbaches in der Kirchheimer Straße gereinigt werden. Die Feuerwehr übernahmt die Absicherung auf der B297
    Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 Alb 1/19
    Impressum | Datenschutz